Management-Buy-Out

Als Pionier und weitsichtiger Unternehmer haben Sie ein erfolgreiches, im Markt etabliertes Unternehmen aufgebaut und wollen zeitgerecht eine für die Firma tragfähige Nachfolgeregelung einleiten. Innerhalb der Familie finden Sie keinen geeigneten Nachfolger und su-chen nach Alternativen. Es geht um eine weitreichende Weichenstellung, die nebst allen wirtschaftlichen Aspekten mit vielen Emotionen verbunden ist: Auf dem Spiel steht die Zukunft Ihres Lebenswerkes.


Der Verkauf an das Management ermöglicht eine überzeugende Gesamtlösung. Käufer sind die Kader Ihres Vertrauens, die Sie früher selbst ausgewählt haben. Materiell erhalten Sie einen fairen Preis für Ihre bisherige unternehmerische Leistung. Zudem sichert eine solche Lösung die Unabhängigkeit und die Dynamik Ihrer Firma. Und schließlich müssen Sie interessierten Dritten und Konkurrenten keine sensiblen Firmeninformationen offenlegen.


UNSERE LÖSUNG: MANAGEMENT-BUY-OUT-KOMPETENZ UND ERFAHRENER EIGENKAPITALPARTNER.


Das Management-Buy-Out (MBO) ist eine Sonderform der Firmenakquisition. Nicht ein externer Dritter, sondern das bisherige Management tritt als Käufer auf. In größeren Transaktionen muss das Management aber externe Eigenkapitalpartner beiziehen, da normalerweise eigene Privatmittel beschränkt sind. Die zunehmende Bekanntheit und die Vorteile des MBO für Käufer und Verkäufer haben in den letzten Jahren eine starke Zunahme dieser Art des Firmenverkaufs bewirkt. Neben ihren positiven einzelwirtschaftlichen Wirkungen führen MBOs in der Regel auch durch die Vereinigung von Arbeits- und Kapitaleinsatz beim Management zu erhöhter unternehmerischer Effizienz und Leistungsfähigkeit.


Vorbereitung, Strukturierung und Durchführung von MBOs sind anspruchsvoll und erfordern eine spezielle Vorgehensweise, professionelle Beratung und umsichtige Begleitung – und zwar für das Management wie auch für den Verkäufer. Der Kapitalpartner verfügt über das notwendige Know-how und praxiserprobte Erfahrung mit erfolgreichen MBOs. Ihnen als Unternehmer und Verkäufer bringt der Kapitalpartner in einem sachlichen Gespräch die Merkmale sowie die Vor- und Nachteile einer MBO-Lösung näher. Ebenso skizziert er Ihnen die Mechanik eines soliden Finanzierungskonzepts, sodass Sie überzeugt sein können, dass sich Ihr Management nicht übernimmt und der Bestand Ihrer Firma nicht gefährdet ist. Der Kapitalpartner engagiert sich selbst als risikotragender Eigenkapitalpartner und leistet Gewähr für eine gute und tragfähige Lösung.


Dem Managementteam bietet der Kapitalpartner eine umsichtige Beratung bei der Organisation und Durchführung des Firmenkaufes, der durch die Investition des Kapitalpartners eine Gesellschafter- / Aktionärs- und Kapitalpartnerschaft ergeben wird. Der Kapitalpartner setzt sich intensiv mit dem Businessplan auseinander, hinterfragt ihn und macht auf Risiken aufmerksam, um sich gemeinsam auf eine Strategie einzuschwören. Dadurch kann die Firma bewertet und ein fairer Preis ermittelt werden. Gemeinsam wird die rechtlich und finanziell optimale Transaktionsstruktur erarbeitet – als Basis für eine solide und erfolgreiche Partnerschaft.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Wolfgang Quantschnigg



Top       Zurück zum Advisory